KKH2Zwei Mal war die Mannschaft der „Urlberger Buam“ in den letzten beiden Wochen aktiv. Am Sonntag, dem 28. Juni, spielte die Elf bei der SpVgg Patersdorf und landete einen hohen 12:2-Erfolg. Eigentlich wollten die Patersdorfer gegen den SSV Jahn Regensburg spielen, doch sagten die Regensburger drei Tage vor dem vereinbarten Spieltermin die Partie wegen „Spielermangels“ ab. Die „Urlberger Buam“ organisierten schnell ein Team und vertraten den Drittligisten. Ihr Einsatz wurde mit einer Spende von 520 Euro belohnt, die für den Taubenbacher Tobias Kellndorfer verwendet wurde.